Einträge von buero@kasparbopp.ch

Superleague der Städte

Bezüglich Wirtschaftskraft spielt Winterthur in der Superleague der Gemeinden und Städte. Trotz der Schwarzmalerei aus bürgerlichen politischen Kreisen…

Mova, MFW und Winterthur

Immer wieder erstaunlich: Junge bilden ein Team, denken gross und erreichen ihre Ziele trotz hoher Hürden. Ich wünsche Winterthur etwas mehr Mova und MFW-Geist…

Klarer Auftrag!

Winterthur hat gewählt. Jetzt gilt es, den Auftrag umzusetzen.

Was packen wir heute an?

Endlich kann das Bahnhofsareal in Winterthur mit dem Velo fahrend von Westen nach Osten oder umgekehrt gequert werden. Und in der neuen Unterführung gibt es mehr Platz für die SBB-Passagiere. Mehr dazu in meinem neuesten Blog.

Ein Stück Papier

In Betrieb gesetzt wird das Räderwerk der städtischen Verwaltung meist noch immer durch ein Stück Papier, ja, meist noch durch einen Brief. Wie gelangen wir vom Stück Papier zur echten «Smart-City»? Mehr dazu in meinem neuesten Blog.

Warum ich als Stadtpräsident kandidiere

Ich suche gemeinsam mit allen im Stadtrat, mit dem Parlament und mit Ihnen nach Lösungen, die in Zukunft nicht mehr wegzudenken sind. Genau wie heute die autofreie Steinberggasse, der Graben, der Eulachpark oder das breite Sport- und Kulturangebot. Vieles ist möglich. Wenn man denn will.

Budget 2021: Auftrag erfüllt

Heute habe ich nach der Rückweisung des ersten Budgetantrages für 2021 durch die Gemeinderatsmehrheit von SVP bis glp und evp ein neues Budget vorgestellt. Es ist natürlich wesentlich durch die Aufträge dieser Parteien geprägt.