Immer und immer wieder wurde in den letzten Jahren im Gemeinderat bei den Budgetdebatten über unsere Stadtverwaltung hergezogen. Immer wieder wurde beim Personal gespart – zuletzt auch im vergangenen November. Das hinterlässt Spuren. «Vor wenigen Jahren waren wir noch stolz, bei der Stadt zu arbeiten – heute getraut man sich das fast nicht mehr zu sagen» hat mir kürzlich eine Frau gesagt. Das ist nicht gut für unsere Stadt. Darum braucht es ein klares Bekenntnis zur Stadtverwaltung im Stadtrat. Das gewährleistet eine grün- soziale Mehrheit – und nicht die Sparallianz aus SVP, FDP, CVP und glp.

Mehr dazu im Video.